Geschlossen ab 24. November 2021!

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage der Ausbreitung des Coronavirus schließen wir das Computermuseum der FH Kiel für den öffentlichen Betrieb und Schulklassen ab 24.11.2021 bis auf Weiteres!

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie über unsere Webseite und Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden!

Wir bedauern daraus entstehende Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis!

Kiel, den 22. November 2021 – Markus Schack (Leitung)

Über die Weihnachtsfeiertage geschlossen

Zu den Weihnachtsfeiertagen (25. - 26. Dezember 2021) bleibt unser Computermuseum geschlossen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Veranstaltungshinweise

Zeitreise durch die Computergeschichte

Vortrag mit Dr. Friedemann Simon und Jochim Jahn

"MADE IN KIEL"

Unter diesem Motto verbindet das Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof ihre Ausstellung der Stadtgeschichte mit der Geschichte von Kieler Firmen.

Das Computermuseum zeigt aus diesem Grund mechanische Rechner, denkmalgeschützte Rechenanlagen der Zuse AG, Großrechner der 1960er und 1970er Jahre und dokumentiert mit zahlreichen weiteren Ausstellungsstücken, wie die zunehmende Miniaturisierung und Leistungssteigerung schließlich zum massentauglichen Home-Computer führte und unser Leben so stark verändert hat wie kaum eine andere Entwicklung.

Datum: Sonntag, 9. Januar 2022, 15 Uhr
Veranstaltungsort: Computermuseum der FH Kiel, Eichenbergskamp 8, 24149 Kiel
Eintritt: 6€
Anmeldung: Erforderlich unter 0431/ 210 1741 oder per Mail unter service(at)mediendom.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


 

10 Jahre Computermuseum

aber wegen Corona sind die Feiern verschoben auf 2022 !

Das Computermuseum an der FH Kiel besteht 2021 10 Jahre. Das Jubiläum wird erst im Juni 2022 gefeiert - die Corona-Lage lässt das dieses Jahr leider nicht zu.

Das Team um Markus Schack hat viele Ideen für ein Jubiläums-Programm und arbeitet fleißig an der Planung. Unter anderem soll es einen Festvortrag von Prof. Dr. Horst Zuse geben, dem Sohn des Erfinders des ersten binären Digitalrechners, Konrad Zuse.

Der Hinweis auf das Jubiläum unter:
www.fh-kiel.de/campus/berichte-vom-campus-fh-kiel-news/campusleben-fh-kiel-news/blogbeitrag-campusleben/computermuseum/
ist nicht mehr aktuell, da das Jubiläum coronabedingt auf 2022 verschoben wurde.


 

 

Ohne Computer wäre unsere heutige Welt nicht das, was sie ist.
Doch wie fing eigentlich alles an? Unsere umfangreiche Sammlung lädt zu einer unterhaltsamen wie informativen Reise zu den Wurzeln der Informationstechnologie ein: von denkmalgeschützten „Dinosauriern“ der frühesten Computergeschichte über raumfüllende Großrechner der 1960er- und 1970er-Jahre bis zum kompakten Personal Computer der 2000er!

Wir freuen uns auf euren Besuch!


Öffentliche Führungen

An jedem 1. Samstag im Monat um 15:15 Uhr haben Sie die Möglichkeit an einer Führung durch unser Museum teilzunehmen. Nähere Informationen finden Sie unter Führungen.