Schiffbau und Maritime Technik

(Master)

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Dauer des Studiums: 4 Semester
Immatrikulation: jeweils zum Wintersemester (zulassungsfrei)
Bewerbungsfrist für das erste Fachsemester: Mai bis 15.09. d.J. (Wintersemester)
Bewerbungsfristen für höhere Fachsemester: November bis 15.03.d.J. (Sommersemester), Mai bis 15.09.d.J. (Wintersemester)

Curriculum

1. Fachsemester:

  • Höhere Mathematik
  • Theoretische Strömungslehre
  • Informatik
  • Fachübergreifende Wahlmodule (Semester 1 und 2)
  • Wahlmodule des Kataloges „Strukturmechanik und Numerische Mechanik“ (Semester 1 bis 3)*

2. Fachsemester

  • Wahlmodule des Kataloges „Weiterführende Kapitel der Schiffstechnik / Spezialschiffbau“ (Semester 2 und 3)**

3. Fachsemester

  • Studienarbeit

4. Fachsemester

  • Thesis
  • Kolloquium

Beispielhafte Wahlmodule:

* Konstruieren mit Faserverbundwerkstoffen, Schwingungen
** Spezialschiffe, Strömungsmechanik

Voraussetzungen

  • ein mind. mit der Note 2,5 abgeschlossenes erstes berufsqualifizierendes Schiffbaustudium
    oder
  • ein mindestens mit der Note 2,5 abgeschlossenes fachlich eng verwandtes berufsqualifizierendes Studium. Als fachlich eng verwandt gelten Studiengänge, die wenigstens 60 Leistungspunkte für grundlegende technische Kompetenzen wie z.B. Mathematik, Mechanik, Festigkeitslehre, Werkstoffkunde und Informatik umfassen. Für den Zugang zum Masterstudium Schiffbau sind weiterhin schiffbauliche Basiskompetenzen wie Schwimmfähigkeit und Stabilität von Schiffen, Schiffskonstruktion, Schiffshydromechanik, Festigkeit von Schiffen, Entwerfen von Schiffen und Ausrüstung von Schiffen erforderlich. Von diesen Basiskompetenzen ist ein Umfang von 7 Leistungspunkten obligatorisch und vor Studienbeginn nachzuweisen.

Bewerbungsfristen

Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig, damit Sie reibungslos in das Studium starten können!

Informationen über den Termin der Erstsemesterbegrüßung, und damit den Einstieg in Ihr Studium, finden Sie hier.

Die Bearbeitungszeit Ihrer Bewerbung kann bis zu 2 Wochen in Anspruch nehmen und letztmöglicher Termin für die Einschreibung ist der 31.03.d.J. für das Sommersemester und der 30.09.d.J. für das Wintersemester.

Bewerbungen für das erste Fachsemester:  

  • Mai bis 15.09.d.J. (Wintersemester)

Bewerbungen für höhere Fachsemester:

  • November bis 15.03.d.J. (Sommersemester)
  • Mai bis 15.09.d.J. (Wintersemester)

Informationen über Bewerbungsfristen und -verfahren für Bewerber mit einem ausländischen Hochschulabschluss finden Sie unter www.fh-kiel.de/studium/studieninteressierte/internationale-bewerbungen/.

Bewerbung

Einzureichende Unterlagen (in einfacher Kopie):

  1. Unterschriebener Antrag auf Feststellung der Zugangsvoraussetzungen des Online-Formulars
  2. Nachweis über o.g. Hochschulstudium (Bachelorzeugnis, Leistungsübersicht mit ausgewiesener Bachelornote, etc.) oder wenn der erste Hochschulabschluss noch nicht abgeschlossen ist: Nachweis, dass maximal 30 Leistungspunkte der für den Bachelorabschluss erforderlichen Kreditpunkte noch ausstehend sind mit einer ausgewiesenen vorläufigen Durchschnittsnote.
  3. ggf. Nachweise zur Notenverbesserung
  4. Erste Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, etc.)
  5. Bescheinigung bei Namensänderung (z.B. Heiratsurkunde)
  6. sofern bereits vorhanden Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse  für Bewerber, ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung und ohne deutsches Hochschulstudium (Einschreibvoraussetzung im Falle einer Zulassung)
Zur Online-Bewerbung

Zulassungsverfahren

Nach Eingang Ihrer Unterlagen zur Bewerbung in der Fachhochschule Kiel, werden diese formal und inhaltlich geprüft durch das Studierendensekretariat und dem Prüfungsamt bzw. Prüfungsausschuss des Studiengangs.

Nach positiver Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine Einladung zur Einschreibung.

Die Frist für die Einschreibung wird Ihnen mit der Einladung zur Einschreibung mitgeteilt. Wird die Einschreibung nicht fristgerecht vorgenommen, erlischt der Anspruch auf den Studienplatz unwiderruflich. Nähere Informationen zur Einschreibung finden Sie hier.

Ergibt die Prüfung Ihrer Unterlagen, dass die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllt sind, so erhalten Sie einen Ablehnungsbescheid mit entsprechender Begründung.

Gebühren und Beiträge

Es wird pro Semester ein Pflichtbeitrag für das Studentenwerk, die Studierendenschaft und das Semesterticket erhoben.

Außerdem wird für die Einschreibung eine Verwaltungsgebühr erhoben. Diese Gebühr wird nicht rückerstattet.

Nähere Informationen zu o.g. Gebühren und Beiträgen

Fragen?

Weitere Infos zum Studiengang im Fachbereich Maschinenwesen

Noch unentschlossen? Hier geht's zur Studienberatung

Infomaterial anfordern

Kontaktdaten/ Ansprechpartner

Für weitere studiengangsbezogenen Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Fachbereich Maschinenwesen.

Für Informationen zu Ihrer Bewerbung bzw. Einschreibung wenden Sie sich bitte an:

Postanschrift:

Fachhochschule Kiel
Studierendensekretariat
Sokratesplatz 1
24 149 Kiel

Tel.: 0431/210-1339

Email: studieninformation(at)fh-kiel.de

Büro:

Fachhochschule
Studierendensekretariat
Sokratesplatz 3
24149 Kiel

Öffnungszeiten:

Mo, Di und Do. 9.30 – 12.00 Uhr und
Mo, Do 14.00 – 16.00 Uhr und
Di 14.00 – 16.30 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung möglich