Roberta Kurse

Die Kurse finden in der Regel in Zweiergruppen statt. In manchen Situationen bzw. Konstellationen erscheint es sinnvoll über eine geschlechtliche Aufteilung innerhalb einer Gruppe, womöglich auch räumlich, nachzudenken. Dies wird selbstverständlich miteinander abgesprochen.

Werden durch ,Roberta-Scouts' durchgeführt. Wir bringen Roboter und Computer in ausreichender Anzahl mit. Mindestdauer eines Schnupperkurses sind 2 Stunden für einen Einblick – nachhaltiger sind 3 bis 5 Stunden.

Wir bieten die Unterstützung der Lehrkräfte durch ,Roberta-Scouts' an. Die Lehrkraft sollte möglichst selbst als ,Roberta-Teacher' ausgebildet sein. Ist dies nicht der Fall, kann auch ein ,Roberta-Teacher' des RegioZentrums den Kurs mit betreuen. Roboterbausätze und Computer können gestellt werden.

Werden sinnvoller Weise von einem ,Roberta-Teacher' an bspw. einer Schule geleitet. ,Roberta-Scouts' des RegioZentrums können zur Unterstützung vermittelt werden. In begrenztem Rahmen können Roboterbausätze leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Alle oben aufgeführten Kurstypen können nach Absprache auch innerhalb des RobertaRegioZentrums in der Fachhochschule Kiel durchgeführt werden. 

Die Kurse finden regelmäßig vom Ende der Herbstferien bis zum Beginn der Osterferien statt. Dabei gibt es dienstags (online) und mittwochs einen Kurs für Mädchen und donnerstags einen Kurs für Jungen. Kurszeit ist von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr.