Ausstattung

Prüfstände

Hydropuls PZ 200/400 ist ein universeller, hydraulisch betriebener Prüfstand für statische und dynamische Großausführungsexperimente. Er ist vollkardanisch an ein Portal angeschlossen, welches auf einer vom Gebäude ausgekoppelten Bodenplatte befestigt ist.

Max. Kraft statisch: ±200 KN 
Max. Kraft dynamisch: ±160 KN
Max. Weg: ±200 mm
interne und externe Kraftmesssysteme 
Steuerung: EPL dynaSax D2
Prüfstandsoftware: dynaSax D2

Hersteller: TIRA WPM Leipzig

Lichte Breite: 3,5 m
Lichte Höhe: 3,0 m

Diese Maschine ist besonders geeignet für statische Untersuchungen, Einstufenversuche, Blockprogramme und Betriebslastennachfahrversuche an semikomplexen Proben und Großausführungen.

Resonanzprüfstand  Power Swing 100 MAG ist ein universeller elektromagnetisch erregter Resonanzprüfstand zur Durchführung von Zug/Druck, Biege- oder Torsionsschwingfestigkeitsuntersuchungen an Bauteilen und Materialproben.
Max. statische Last: ±100 KN
Max. dynamische Kraftamplitude: ±50 KN
Max. dynamischer Hub: ±2 mm
Prüffrequenzbereich: bis 300 Hz

Hersteller: SincoTec, Clausthal- Zellerfeld

Breite Probenraum (freier Säulendurchgang): 530 mm
Höhe Probenraum (Abstand Kraftaufnehmer – Aufspanntisch) : 660 mm

Diese Maschine wird besonders gerne genutzt zur Ermittlung von Wöhlerlinien, ist aber ebenso geeignet für Lebensdauerbestimmungen z.B. aus Blockprogrammen oder Zufallslasten. 

Resonanzprüfstand  Power Swingly 5Mot ist ein universeller motorisch erregter Resonanzprüfstand zur Durchführung von Zug/Druck, Biege- oder Torsionsschwingfestigkeitsuntersuchungen an kleinen Bauteilen und Materialproben.
Max. statische Last: ±5 KN
Max. dynamische Kraftamplitude: ±2,5 KN
Max. dynamischer Hub: ±10 mm
Prüffrequenzbereich: bis 110 Hz

Hersteller: SincoTec, Clausthal- Zellerfeld

Breite Probenraum (freier Säulendurchgang): 550 mm
Höhe Probenraum (Abstand Kraftaufnehmer – Aufspanntisch) : 670 mm

Diese Maschine ist besonders geeignet zur Ermittlung von Wöhlerlinien an Kleinproben. Daneben ist sie gut geeignet für Lebensdauerbestimmungen z.B. aus Blockprogrammen oder Zufallslasten. 

Messgeräte

Mobiler MeßrechnerM.A.R.S. 516-N von J.E.T Systemtechnik für In Situ Messungen. 

Der universell einsetzbare Rechner ist ein Ganzmetallgerät, autark in der Stromversorgung, unempfindlich gegen Vibrationen und spritzwassergeschützt.

Messen von:
6 Vollbrücken (DMS – Kanäle)
6 Beschleunigungen (ICP – Kanäle)
4 Spannungseingänge für Spannungs- und Frequenzauswertungen (±30V)

Software: DASYLab (Version 11)

Das Gerät wird überwiegend zur Analyse von Betriebszuständen eingesetzt; z.B. Vibrationsanalysen, Drehzahl- und Leistungmessungen.

Bewertung von Vibrationen z.B. nach ISO 6954, ISO 10816, DNV Comfort Class, ABS Comf, GL Harmony Class und GL Machinery Installations bewertet werden.

2 stationäre Meßwerterfassungen MGCPlus von HBM

Labormessgeräte zur simultanen Erfassung von jeweils bis zu 128 Messstellen bei einer Abtastrate von max. 9600 Hz.

Je 16 Einschübe zum Messen von z.B. Einzel-DMS, Halbbrücken, Vollbrücken, induktiven Messbrücken.
Verbunden mit einem Messcomputer mit Software „Catman AP“ (Version 3.4)

Beispielsweise können damit Weg-, Temperatur-, Beschleunigungs-, Torsionssensoren und natürlich DMS in Viertel-, Halb- und Vollbrückenschaltung erfasst werden.

Externe Sensoren

Standardmäßig werden folgende Sensoren eingesetzt:

Beschleunigungsensoren von IMI: 
uniaxiale Sensoren (0,17 Hz bis 10kHz, max. Beschleunigung 343 µm/s²)
triaxiale Sensoren (0,5 Hz bis 8 kHz, max. Beschleunigung 3434 µm/s²)

induktive Wegsensoren von HBM:
W10TK (±10 mm) (Tastspitze)
W20TK (±20 mm) (Tastspitze)                 
WA50 (50 mm) (Tastspitze)                 
WA100 (100 mm) (Tastspitze)                 
WA200 (200 mm)

Kraftmessdose: U2B (100 kN) von HBM

Weitere Ausstattung

Der Laborboden ist eine als Strong Floor ausgeführte Nutenplatte. Sie ist auf 12 Pfählen je 12 m tief gegründet und vom Gebäude isoliert.

Länge: 10,0 m
Breite: 4,8 m
mit Längsnuten in 800 mm Abstand

DEMAG Kran SWL 500 Kg, 
fahrbar über die gesamte Länge des Labors

Lichte Maße für den Zugang: BxH:2,47x2,27m