Zeitaufwand

Das Online-Studium ist als Vollzeitstudium akkreditiert. Bei einem Studium in Vollzeit beträgt der Zeitaufwand etwa 40 Stunden pro Woche. Sollten Sie das Studium z.B. neben einem Beruf absolvieren wollen, können Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten die Stundenzahl reduzieren, indem Sie die Anzahl der zu belegenden Module (Fächer) selbst reduzieren.

Während Vollzeitstudierende lt. Studienplan 6 Module je Studienhalbjahr bearbeiten, können sich Teilzeitstudierende im gleichen Zeitraum auf entsprechend weniger Studienmodule beschränken. Sie haben somit den Umfang des Aufwandes für Ihr Studium selbst in der Hand.

Im Vorfeld sollte sich jeder, der ein Fernstudium aufnehmen möchte, Gedanken machen, welche Aktivitäten künftig zugunsten des Studiums eingeschränkt werden können. Wichtig ist dabei auch die Einbindung von Familie und Freunden. Hilfreich kann hierbei sein, sich einen Überblick über Verpflichtungen einer typischen Woche zu verschaffen und zu überlegen, wo man Zeit für das Studium einplanen könnte.

Planen Sie Ihr Studium

Verschaffen Sie sich doch mit Hilfe eines Wochenstundenplans zunächst einen Überblick darüber, wie Sie bisher Ihre Zeit in einer typischen Woche verbringen, welche Verpflichtungen Sie haben, welche Hobbies Sie in welchem Umfang nachgehen, wann Sie arbeiten etc.

Den leeren Plan bekommen Sie als MS-Excel-Datei, MS-Word-Datei hier.

Nachdem Sie Ihren Plan ausgefüllt haben, überschreiben Sie die Aktivitäten, die Sie zukünftig zugunsten Ihres Studiums aufgeben wollen, mit dem entsprechenden Stundenumfang an Modulen, die Sie studieren möchten (3 Module entsprechen etwa 20 Stunden pro Woche).

Überlegen Sie sich an Hand Ihres Planes erneut, ob Sie (und ggf. Ihre Familie) mit dieser Zeitplanung einverstanden sind oder ob Sie die Planung weiter anpassen müssen.

Hier finden Sie ein Beispiel für einen Wochenstundenplan.

Weitere Informationen