Weiterbildung

Die Interdisziplinären Wochen (IDW) der Fachhochschule Kiel, die in jedem Semester für zwei Wochen stattfinden, sind ein Angebot an alle Studierenden, um neben dem fachlichen Wissen auch weitere berufsrelevante Kompetenzen im Rahmen des Studiums zu erlernen.

Die Angebote findet Ihr ab dem 04. April 2024 auf der IDA-Webseite: https://ida.fh-kiel.de/idw. Ihr könnt Euch vom 4. April (20.00 Uhr) bis 21. April 2024 (23.59 Uhr) auf unserer IDA-Website zu Veranstaltungen anmelden.

Weitere Informationen: www.fh-kiel.de/idw
Anmeldung und Programm: https://ida.fh-kiel.de/idw

30. IDW: 29. April - 10. Mai 2024

Schwentinestraße 26, C24
Während der IDW findet Ihr uns im Gebäude C26 (gegenüber vom Bunker-D im Kundenservice vom Mediendom)

Isabelle bartels und Team 
zukunft(at)fh-kiel.de

https://ida.fh-kiel.de/idw/

Was sind die IDW?

  • Die Interdisziplinären Wochen (IDW) erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Wochen. Sie beginnen in jedem Semester etwa sechs Wochen nach Vorlesungsbeginn. Die nächsten IDW finden vom 29. April bis 10. Mai statt. In den IDW könnt Ihr einfach mal in andere Fachbereiche „hineinschnuppern“, über Eure Fachgrenzen hinaus Wissen erwerben oder ganz neue Fähigkeiten entwickeln. Während der IDW finden keine regulären Lehrveranstaltungen statt, damit Ihr alle Angebote nutzen könnt. Unter den zahlreichen Veranstaltungen (Workshops, Exkursionen usw.) gibt es berufsvorbereitende Kurse, fachliche und Schwerpunktthemen, sprachliche sowie kulturelle Angebote. Für einige IDW-Veranstaltungen gibt es Leistungspunkte (LP), die Ihr Euch für Euer Studium anerkennen lassen könnt. Für die Teilnahme an den IDW bekommt Ihr jedes Semester ein Zertifikat, auf dem alle von Euch besuchten Veranstaltungen verzeichnet sind, inkl. LP und Workload. Die Zertifikate könnt Ihr Euren Zeugnissen und Bewerbungen beilegen. Ihr benötigt sie auch für die Anerkennung von Leistungen im Prüfungsamt.

Wo finde ich das Veranstaltungsangebot der IDW und wie melde ich mich an?

  • Die Angebote findet Ihr ab 02. April 2024 auf der IDA-Webseite: ida.fh-kiel.de/idw. Ihr könnt Euch vom 4. April (20.00 Uhr) bis 21. April 2024 (23.59 Uhr) auf unserer IDA-Website zu Veranstaltungen anmelden.

Wie kann ich in den IDW Leistungspunkte sammeln?

  • Je nach Zeit und Arbeitsaufwand werden für manche Veranstaltungen Leistungspunkte (LP) vergeben. Nach Bestätigung Eurer Teilnahme und/oder einer evtl. zusätzlichen Abgabe einer Prüfungsleistung rechnen wir Euch diese an. Dies geschieht zusammen mit der Ausgabe der Zertifikate. Bis zur vollständigen Überprüfung aller Teilnehmer*innen bedarf es meist bis zum Ende des Semesters. Ihr werdet dann per Mail benachrichtigt. Wichtig ist, dass Ihr am Ende der Veranstaltung auf der Teilnahmeliste unterschreibt, da dies als Teilnahmenachweis dient.

Wie gehe ich vor, wenn ich trotz Anmeldung an einer Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

  • Während der Anmeldephase nutzt Ihr im KMS bitte den dafür vorgesehenen „Abmelde“- Button. Nach Ablauf der Anmeldephase ist uns, dem IDW Büro, dies per E-Mail frühestmöglich mitzuteilen. Bitte gebt einen Grund der Abmeldung an und nutzt dafür Eure studentische Mailadresse! Bitte bedenkt, dass ohne Abmeldung womöglich anderen Studierenden die Möglichkeit der Teilnahme verwehrt wird. Solltest Du an einer Veranstaltung ohne Abmeldung nicht teilnehmen, wirst Du unter bestimmten Voraussetzungen für die folgende IDW gesperrt und kannst an diesen nicht teilnehmen.

opencampus.sh ist ein Update für die deutsche Bildungslandschaft und Innovationskultur des Nordens. Ihr werdet befähigt, zusammen mit Studierenden der Kieler Hochschulen und allen Interessierten, eigene Projekte und Ideen zu verwirklichen und könnt dabei ECTS Punkte sammeln. In Kooperation mit regionalen Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft könnt Ihr Startups gründen, Jobperspektiven entdecken und Praxiserfahrungen sammeln.

JETZT kostenlos anmelden: edu.opencampus.sh


Programm und weitere Infos 
edu.opencampus.sh

Alexander Ohrt
team(at)opencampus.sh

Die Zentralbibliothek dient der Literaturversorgung der Fachhochschule am Standort Kiel. Ihr Bestand umfasst 114.400 gedruckte Medien, 194 laufende Zeitschriftenabonnements und 143.900 Ebooks sowie eine Vielzahl an lizensierten Datenbanken, darunter BeckOnline, die DIN-Normen Datenbank Perinorm oder WisoPresse. Die digitalen Bestände sind per VPN von Zuhause aus sowie innerhalb des Campusnetzes zugänglich. Der Printbestand kann derzeit nur bestellt werden und steht ab dem nächsten Werktag zur Abholung in der Bibliothek bereit. Als Lernort verfügt die Bibliothek über 15 Arbeitsplätze. Diese können täglich reserviert werden. Wie genau dies funktioniert und welche weiteren Besonderheiten zu beachten sind, finden Sie unter: www.fh-kiel.de/bibliothek


Gebäude C12 – Erdgeschoss
Grenzstrasse 3, 24149 Kiel

www.fh-kiel.de/bibliothek

Das Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kompetenz (ZSIK) sichert die bedarfsorientierte Sprachausbildung aller Studiengänge, bereitet deutsche und internationale Studierende sprachlich und interkulturell auf Studienaufenthalte im Aus- bzw. Inland vor und qualifiziert diese weiter. Je Semester durch muttersprachliche Dozierende gelehrt: Englisch (B1-C2 Niveau), Spanisch (A1 – C1), Französisch (A1 – C1), Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (A1 – C1), Arabisch, Dänisch, Kurdisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch (ab A1=Anfänger/innen). Informieren Sie sich auf unserer Website oder rufen Sie uns für ein persönliches Gespräch unter 0431-210-3600 an!

Gebäude C19

sprachenzentrum(at)fh-kiel.de
www.fh-kiel.de/sprachenzentrum

Wer darf einen Sprachkurs belegen?

  • Die Sprachkurse des ZSIK stehen allen Studierenden der FH Kiel offen. Aus Kapazitätsgründen können leider Studierende anderer Hochschulen nicht aufgenommen werden.

Was kosten die Sprachkurse?

  • Alle Kurse und Workshops des ZSIK (z.B. während der Interdisziplinären Wochen) sind für Studierende kostenfrei.

Wie melde ich mich an ?

  • Bei Kursen mit Einstufungstest: Nach dem Einstufungstest, an dem Sie ohne Anmeldung online teilnehmen können, werden Sie in einen sprachlich und zeitlich passenden Kurs eingeteilt.
    Bei Kursen ohne Einstufungstest: Anmeldung über das Portal "Modulanmeldung"

Wie groß sind die Kurse ?

  • In der Regel nehmen an den Sprachkursen des ZSIK zwischen 10 und 20 Studierende teil.

Welche Niveaustufen werden angeboten ?

  • Englischkurse werden ab dem B1-Niveau bis zum C2-Niveau in jedem Semester angeboten. Englischkurse sind teilweise 2-semestrig. Teil 1 muss bestanden werden (Anwesenheit und Klausur), bevor Zugang zu Teil 2 gewährt wird. Französisch und Spanisch werden ab dem Anfängerniveau A 1 bis zu C 1 sowie spezielle Zertifikatskurse angeboten. In Deutsch als Fremdsprache werden Kurse für Anfänger bis zum Niveau C 1 angeboten. Die weiteren Sprachen bieten wir auf Anfängerniveau A 1 sowie teilweise auf Aufbauniveau A 2 an. Die Klassifikation unserer Sprachkurse orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

Was muss ich tun, um einen Kurs erfolgreich abzuschließen?

  • In allen Sprachkursen werden mindestens 80% Anwesenheit und aktive Mitarbeit vorausgesetzt. Am Semesterende schreiben Sie in der Regel eine Klausur oder müssen eine andere Prüfungsleistung erbringen. Die vorherige Anmeldung zur Prüfung muss fristgemäß über QIS erfolgen.

Werden meine Sprachkursnoten angerechnet?

  • Das hängt von Ihrem Studiengang ab. In den meisten Studiengängen gehören die Sprachkurse nicht zum Studienplan und gelten als freiwillige Zusatzfächer bzw. können im Rahmen der "Interdisziplinären Leistungen" mit max. 10 Leistungspunkten angerechnet werden. Sollte diese Möglichkeit nicht greifen, so können Sie nach Bestehen des Kurses eine Bescheinigung von uns über Dauer, Niveau und Note (Prozentzahl) des absolvierten Sprachkurses erhalten. In einigen Studiengängen wird die Note direkt in Ihren Leistungsnachweis aufgenommen, wenn der Sprachkurs ein Pflichtfach ist. Um sicher zu gehen, fragen Sie bitte im Prüfungsamt Ihres Fachbereichs nach.