Feedback zum Kieler Prozessmanagementforum 2013

 

Evaluationsbericht

 

Den Evaluationsbericht zum Prozessmanagementforum 2013, erstellt von Jana Haverbier, können Sie hier einsehen.



Gert Harpeng, VDI:

 

„Das Forum war wieder eine sehr gute Veranstaltung, der Fokus Mensch und die Vielfalt der Themen spiegeln auch die Realität wieder. Eine Bereicherung des Forums ist die Präsentation der Young Research-Teams.

Ebenso danken wir den studentischen Organisationsteams für ihren hervorragenden Job, hier sind mittlerweile schon Professionals am Werk. Eine bessere Vorbereitung auf den ersten Job für die Studentinnen und Studenten können wir uns kaum vorstellen. [...]

Auf die nächste Forum-Veranstaltung im neuen Jahr freuen wir uns schon heute."



Stephan Becker, Qualitätsmanagementbeauftragter des medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nord, Hamburg:

 

„Das Kieler Prozessmanagementforum 2013 war (wieder) eine hochspannende Veranstaltung. Durch interessante Referate und die unkomplizierte Möglichkeit zum Gespräch mit den Referenten und anderen Teilnehmern konnte ich neue Ansätze und Ideen für meine weitere Arbeit entwickeln. Beindruckend waren auch die vorgestellten Projekte der Young Research.

Ich hoffe sehr, dass die Reihe in 2014 weiter fortgesetzt wird.“



Birgit Fingerle, Stabsstelle Innovationsmanagement und Abteilung "Soziale Medien" in der ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

 

Das Prozessmanagementforum 2013 war mit seinem sehr sinnvollen Fokus auf dem „Faktor“ Mensch eine große Bereicherung. Von konkreten Anregungen für den Arbeitsalltag bis hin zu Trends in Gesellschaft und Wirtschaft und ihren Auswirkungen auf Organisationen, die für meine Arbeit eine ebenso wichtige Rolle spielen, war alles dabei. Eine rundum gut gelungene Mischung aus spannenden Vorträgen, praxisnahen Workshops und anregenden Studentenprojekten.

Ich bin gespannt, was 2014 folgt!



Kieler Nachrichten, 23. Dezember 2013

 

Die Berichterstattung der Kieler Nachrichten zum diesjährigen Prozessmanagementforum finden Sie unten stehend.