Disruption und Tradition: Auf-, Durch-, Umbruch?

 

 

Agenda des Kieler Prozessmanagementforums 2016


am 16. Dezember 2016 auf dem Campus der FH Kiel

 

Tagesplan

Zeitrahmen

Beschreibung

Akteur

09:30-10:00

Registrierung und Begrüßungskaffee

 

10:00-10:15

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung

Prof. Dr. Doris Weßels

Leitung GPM Region Kiel und Veranstaltungsleiterin an der Fachhochschule Kiel

10:15-10:25

Grußwort des Präsidiums der Fachhochschule Kiel

Prof. Dr. Klaus Lebert

Vizepräsident der Fachhochschule Kiel

10.25-10.40

Grußwort des Präsidiums der GPM

Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

Jürgen Engelhardt

Vizepräsident der GPM

10.40-10.55

Disrupti oder Tradi?

Meinungsbild(er)

 

 

10.55-11.20

Keynote:

Prozessmanagement – Malen oder Programmieren?!

 

» Weitere Informationen

Marianne Boskamp,

Geschäftsführerin (CEO) der G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, Hohenlockstedt

11.20-12.00

Keynote:

Virtuelle Qualitätssicherung und agiles Qualitätsmanagement – Neue Ansätze für die digitale Transformation

 

» Weitere Informationen

Dr. Benedikt Sommerhoff,

Leiter Innovation\Transformation\Themenmanagement

Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V., Frankfurt

12.00-12.20

Das Forum im Dialog mit den beiden Keynote-Speakern

 

12.20-14.20

Networking mit Mittagsimbiss und Live Acts, parallel dazu:

Young Research

Markt der Möglichkeiten – Studierende der Wirtschaftsinformatik mit innovativen Ideen zur Prozessverbesserung

 

14.25-15.05

Zeitblock I

 

15.10-15.50

Zeitblock II

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Zeitblöcke I bis III

mit Vorträgen aus den 4 Streams:

Stream-Moderatoren:

  • Stream A: Sascha Jevremovic
  • Stream B: Dr. Axel Homann
  • Stream C: Gisela Heumann und Dr. André Hojka
  • Stream D: Dr. Jan Krueger

16.40-17.10

REFA-Award Verleihung: Young Research 2016

 

Dipl.-Wirt.-Ing. Ekkehard Krull

Vorsitzender

REFA Regionalverband Schleswig-Holstein

 

Dipl.-Ing. Martin Lott

Geschäftsführer

REFA Regionalverband Schleswig-Holstein

 

Moderation:

Dr. Klaus Thoms

Industrie- und Handelskammer zu Kiel,

Leiter DGQ-Regionalkreis Schleswig-Holstein

17.10-17.30

Impressionen & Verabschiedung

 

Streams

Stream A: Trends und Trendsetter

Zeitblock

Beschreibung

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Digitalisierung: Disruption als Chance

 

» Weitere Informationen

Dr. Florian Schatz

Geschäftsführender Gesellschafter

Stern & Schatz GmbH, Kiel

getDigital - Your Geek Stuff Supplier

15.10-15.50

Zeitblock II

Augmented Reality – Entwicklung, Anwendung und Zukunft in der Industrie

 

» Weitere Informationen

Thorsten Wiechert, M.Sc.

Project Manager

XMReality, Linköping

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Conversational Commerce am Beispiel von chatShopper

 

» Weitere Informationen

Antonia Ermacora

CEO & Co-Founder

chatShopper GmbH

Stream B: Branchen-„Track“ und Realitätscheck

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

„Project Driven Troubleshooting” an Windkraftanlagen – das Potenzial der 8D-Methode zur Problemlösung am Beispiel der Senvion GmbH

 

» Weitere Informationen

Kristina Albov, B.Sc.

Masterand Life Cycle Engineering

Senvion GmbH, Osterrönfeld

 

Dr. Jan Boneß

Abteilungsleiter Mechanical Product Engineering

Senvion GmbH, Osterrönfeld

15.10-15.50

Zeitblock II

Einsatz von autonomen Systemen in Industrie-4.0-Szenarien am Beispiel von Robotern und autonomen Drohnen

 

» Weitere Informationen

Prof. Dr. Jens Lüssem

Professor für intelligente Informationssysteme und Robotik an der FH Kiel und

Mitglied der hochschulinternen Arbeitsgruppe zum Thema Digitalen Fabrik /Industrie

 

Hannes Eilers, M.Sc.

Laboringenieur Robotik-Labor, Lehrbeauftragter für Robotik

 

Chris Dübbert

Studierender am Fachbereich Informatik und Elektrotechnik

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Per Sprache durch die Inspektion: Sprachgesteuerte Inspektion von APUs bei Lufthansa Technik in Hamburg

 

» Weitere Informationen

Boy Peter Carstensen

Berater, Business Development

Lufthansa Industry Solutions GmbH, Hamburg

Stream C: Menschlichkeit auf Abwegen: vernetzter Mensch im Umbruch?

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Future of work, Future of leadership and the Role of Women

 

» Weitere Informationen

Doreen Hegemann

Managing Consultant

Ginkgo Management Consulting GmbH, Hamburg

15.10-15.50

Zeitblock II

Projektmanagement am Rande des Chaos

 

» Weitere Informationen

Dr. Alfred Oswald

Geschäftsführer des IFST

Institute for Social Technologies GmbH, Stolberg

15.55-16.35

Zeitblock III

Praxiseinblick Holacracy@Deutsche Telekom: Agiles organisieren

 

» Weitere Informationen

Dipl.-Ing. Stefan Faatz-Ferstl

Evolutionary Catalyst

dwarfs and Giants, Wien

 

Dipl.-Kfm. Klaus Polley

Lead Link & Executive Coach

Deutsche Telekom, Darmstadt

Stream D: Aktivstream

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Digitale Dörfer und Regionen als Chance für Wirtschaft und Bevölkerung

 

» Weitere Informationen

Gerald Swarat

Berliner Büro und Koordination Smart Rural Areas

Fraunhofer-IESE, Berlin

 

Janet Sönnichsen

Geschäftsführerin

KielRegion GmbH

15.10-15.50

Zeitblock II

Immersive Präsentationstechnik

 

» Weitere Informationen

Dipl.-Inf. Markus Schack

Technischer Leiter des Zentrums für Kultur- und Wissenschaftskommunikation (ZKW) der Fachhochschule Kiel

15.55-16.35

Zeitblock III

Worldwork als Diskussionsmethode für stark polarisierte Konflikte in

kleinen und großen Gruppen

 

» Weitere Informationen

Merle Runge

Inhaberin

facilitating cooperation

Vorstand

„Hamburger Initiative für praktische

Integration (HIPI)“

 

Jonas Blecher

Facilitator

„Hamburger Initiative für praktische

Integration (HIPI)“